Senkrechtmarkise kaufen bei www.le-service.de am 2017

Senkrechtmarkise | Senkrechtmarkisen online auf Maß bestellen

Wozu eignet sich eine Senkrechtmarkise?

Eine Senkrechtmarkise dient auf Balkon, Terrasse oder an der Fassade vor Fenstern und Türen als vertikaler (senkrecht verlaufender) Sichtschutz oder Vertikalbeschattung. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig und bei Schutz vor Sonne, Hitze, Wind oder fremden Blicken werden unterschiedliche Bauarten der Senkrechtmarkisen (auch Vertikalmarkisen oder Fenstermarkisen) genutzt. Die Sonne scheint erbarmungslos auf Ihren Balkon oder Terrasse und Sie möchten dieses schöne Wetter ungestört draußen genießen. Gegen die Hitze durch die Sonneneinstrahlung und auch gegen lästige Blicke von Nachbarn oder Passanten bieten sich als Sichtschutz und Sonnenschutz senkrechte Markisen an, welche vorn oder seitlich am Balkon bzw. Terrassendach angebracht werden. Sehr gut eignen sich dazu solche Senkrechtmarkisen, welche ähnlich wie ein Rollo oben an der Decke oder am Sturz angebracht werden und senkrecht nach unten ausrollen.

Senkrechtmarkisen dienen zum Beispiel als vertikaler Sichtschutz und Sonnenschutz an Balkonen, auf der Terrasse oder an der Fassade montiert direkt vor Fenstern und Türen. Schützen Sie sich vor zuviel Sonneneinstrahlung und vor neugierigen Blicken anderer.

Bauarten / Montagearten von Senkrechtmarkisen

Es gibt verschiedene Modelle dieser senkrechten Markisensysteme, freihängend oder mit einer seitlichen Schienenführung bzw. mit Seilführung für eine bessere Windstabilität. Eine Senkrechtmarkise gibt es in verschiedenen Bauarten und damit unterschiedlichen Montagevarianten.

  • ✓ Senkrechtmarkisen mit Seilführung
  • ✓ Senkrechtmarkisen mit Schienenführung
  • ✓ Senkrechtmarkisen mit Stangenführung
  • ✓ freihängende Senkrechtmarkise

Vorteile Führungsschienen

  • ✓ geschlossene Optik
  • ✓ stabilere Montage der Konstruktion
  • ✓ bessere Windstabilität der Markise

Vorteile Seilführung / Stangenführung

  • ✓ filigrane Optik
  • ✓ stabiler Halt des Ausfallprofils
  • ✓ bessere Windstabilität der Markise

Soll die Senkrechtmarkise elektrisch oder mit Kurbel bedienbar sein?

Die Frage des Antriebs bei Bestellung einer neuen Senkrechtmarkise hängt von den bauseitigen Voraussetzungen und Möglichkeiten sowie von den Bedürfnissen des Anwenders ab. Es gibt verschiedene Modelle und Bauarten dieser Markisen. Für gehobene Ansprüche bei entsprechend vorhandenen Anschlussmöglichkeiten sind Senkrechtmarkisen mit elektrischem Antrieb (230 V Motor) lieferbar. Alternativ - zur einfachen Montage ohne aufwändige Kabelverlegung - gibt es die Markisen auch ausgestattet mit einer Kurbelbedienung. Letztere Variante ist preiswert, schnell montiert und spart außerdem noch Energie aus der Steckdose. Die manuell bedienbare Senkrechtmarkise können Sie bei Interesse direkt in unserem Onlineshop auf Maß bestellen: WKS Senkrechtmarkise.

Große Auswahl an Markisentuch-Designs

Je nach Fabrikat sind unsere Senkrechtmarkisen mit Tüchern verschiedener Hersteller bestellbar. Sie haben die Wahl zwischen Acrylstoffen, Screens oder Sonderstoffen. Alle Markisentücher sind speziell für den Einsatz an Markisen im Außenbereich entwickelt und erfüllen höchste Ansprüche. Die Stoffe sind in vielen Uni-Farben und Streifendesigns lieferbar, je nach Material blickdicht oder mit etwas Durchsicht (Screenstoffe) und bieten als Sonnenschutz stets auch guten UV-Schutz (UV Schutzfaktor siehe jeweilige Kollektion).
Senkrechtmarkisen bei le-service.de

Senkrechtmarkisen bestellen mit Tuchauswahl

Senkrechtmarkisen mit seitlicher Führung

Für eine höhere Windstabilität sind Senkrechtmarkisen auch mit einer seitlichen Seilführung oder (modellabhängig) mit Schienenführung lieferbar. Diese seitliche Führung der Markise gewährleistet eine bessere Stabilität und verhindert ein Aufschaukeln der Beschattung bei Wind, denn der senkrechte Behang entfaltet im ausgefahrenen Zustand eine gewisse Segelwirkung. Bei der Ausstattung der Senkrechtmarkise mit einer Seilführung wird in der Regel nur deren Ausfallprofil im Seil geführt und das Tuch hängt frei. Der Stoff kann sich bei Wind ggfls. noch etwas aufblähen doch die Markise schaukelt nicht mehr auf. Bei einer Schienenführung ist es ähnlich, sofern nicht auch das Tuch selbst in der Schiene gehalten wird. Die ist bei speziell kontruierten Systemen der Fall, welche durch patentierte Tuchführungen einen noch besseren Halt und eine gute Tuchspannung bieten. Bei schienengeführten Senkrechtmarkisen ist der Kasten zumeist freitragend in die Konstruktion integriert.

Stabile Ausführung

Für die Senkrechtmarkisen werden alle belasteten Teile aus Aluminium gefertigt, um eine größtmögliche Stabilität zu gewährleisten. Dies ist die Garantie für eine hohe Sicherheit des Systems auch bei starker Beanspruchung. Die stabile Konstruktion ermöglicht große Breiten bis mindestens 4 m und mit zusätzlichen Halterungen auch darüber hinaus. Die Höhe ist abhängig von den lieferbaren Kastengrößen, damit das Tuch im aufgewickelten Zustand dort auch hineinpasst.

Kurzinfo zur WKS Senkrechtmarkise

  • ✓ sehr gute Verarbeitung, stabile Ausführung
  • ✓ hochstabiler Kasten aus pulverbeschichtetem Aluminium als Schutz für das aufgewickelte Markisentuch
  • ✓ Markisen-Kasten und Fallstab in den Farben Weiß, Silber und Braun lieferbar
  • ✓ kombinierte Wand- und Deckenhalter für eine einfache Montage dieses Sonnenschutzsystems
  • ✓ universelle Kombikonsolen, die Montage der Markisenhalter sind so an nahezu jeder Stelle ist möglich
  • ✓ mitgelieferte 1200 mm Kurbel zum einfachen Öffnen und Schließen der Senkrechtmarkise
  • ✓ Tücher für diese Senkrechtmarkise sind in 95 verschiedenen UNI- oder Streifen-Designs lieferbar
  • ✓ Markisenstoffe aus hochwertiger Acryl-SX-29-Faser
  • ✓ alle Nähte aus hochwertigsten Fäden
  • ✓ die Stoffbreite ist immer etwa 10 cm schmaler als die Gesamtbreite der Markise (Kastenbreite)
  • ✓ für die WKS Senkrecht-Markise ist ein optionales Seilspannsystem für mehr Windstabilität lieferbar - einfach gleich mitbestellen

Hier finden Sie Senkrechtmarkisen in unserem Onlineshop