Montageart Solar-Rollladen aus Aluminium 2x20 mit Funkmotor

Montageart
für Solarrollladen Bubendorff ID2 SOLAR Vorbaurollladen Funk Kasten 2x20


Montagearten für diesen Artikel


Das Solarmodul ist immer links (von aussen gesehen), ausgenommen Montageart Nr. 1 (Rechtsroller): hier rechts.
Nische seitlich - als Rechtsroller (Nr. 1)
Nische seitlich - als Rechtsroller (Nr. 1)
Nische seitlich - als Rechtsroller (Nr. 1)
Einbau in die Fensterlichte als Rechtsroller mit Winkelführungsschienen (Kasten zwischen Panzer und Fenster, Bohrungen seitlich)

übernehmen
Nische seitlich - mit Winkelführung (Nr. 2)
Nische seitlich - mit Winkelführung (Nr. 2)
Nische seitlich - mit Winkelführung (Nr. 2)
Montage in der Fensterlichte mit Winkelführungsschienen und seitlicher Befestigung an der Wand (Inleibung, Winkel-Führungsschienen seitlich gebohrt)

übernehmen
Nische seitlich - mit Standardführung (Nr. 3)
Nische seitlich - mit Standardführung (Nr. 3)
Nische seitlich - mit Standardführung (Nr. 3)
Montage in der Fensterlichte mit seitlicher Befestigung an der Wand (Inleibung, Standard-Führungsschienen seitlich gebohrt)

übernehmen
Fassade von vorn - mit Standardführung (Nr. 4)
Fassade von vorn - mit Standardführung (Nr. 4)
Fassade von vorn - mit Standardführung (Nr. 4)
Montage auf der Fassade, d. h. Lichte zzgl. Mass für Kasten+Führungschienen (Aufleibung, Standard-Führungsschienen von vorn gebohrt)

übernehmen
Fenster von vorn - mit Standardführung (Nr. 5)
Fenster von vorn - mit Standardführung (Nr. 5)
Fenster von vorn - mit Standardführung (Nr. 5)
Montage innerhalb der Nische direkt auf dem Fensterrahmen (Inleibung, Standard-Führungsschienen von vorn gebohrt)

übernehmen



zurück zu den Optionen...



Wählen Sie bitte oberhalb die jeweilige Option durch Anklicken aus. Das Symbol Infofenster öffnen: 
Besonderheiten anzeigen mit Infobutton bietet ggf. erweiterte Informationen.